Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2016
Vertrumpt!
Wie die Populisten die Welt erobern
Der Inhalt:

Wittenberger Appell

vom 18.11.2016

Christliche Reformgruppen, die sich Ende Oktober in Wittenberg getroffen haben, fordern die gemeinsame Mahlfeier als Zeichen des Versöhnungswillens der christlichen Konfessionen. Nur wenn es gelänge, Versöhnung unter Christen zu erreichen, könnten diese überzeugend für Versöhnung in der Welt eintreten, heißt es im dort verabschiedeten »Wittenberger Appell«. Christen müssten gemeinsame Antworten finden auf »die Flüchtlingsfrage und die wirtschaftliche Kluft zwischen der Nord- und Südhalbkugel, der Gefährdung der Freiheit und des Friedens weltweit«. Zu der Veranstaltung hatten das Institut für Theologie und Politik, Wir sind Kirche und die Leserinitiative Publik-Forum eingeladen.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen