Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2014
Bildung statt Bologna!
Was die europäische Studienreform angerichtet hat
Der Inhalt:

Der Letzte Brief (Vorsicht Satire!): Sehr geehrte Frau Maier!

Wir freuen uns sehr, Ihnen heute im Anhang Ihre persönliche Freihandelsurkunde übermitteln zu dürfen. Wie Sie vielleicht gehört haben, wurde dieses Abkommen eineinhalb Jahre lang hinter verschlossenen Türen verhandelt – und jetzt auch hinter verschlossenen Türen beschlossen und sofort in Kraft gesetzt.

Aufgrund der schnellen Umsetzung dieses Abkommens fallen mit der Aushändigung dieser Urkunde für Ihre Verwertung als Mensch im Allgemeinen sowie als Arbeitnehmerin sämtliche Zoll- und andere Schranken. Ihr Privatleben und Ihre Arbeitskraft unterliegen nämlich mit sofortiger Wirkung den Bestimmungen des Freihandelsabkommens TTIP.

Auch die Eigentumsrechte über Sie wurden von der Bundesregierung Deutschland an die Handelspartner des Abkommens veräußert. Welcher Konzern in Zukunft über Sie verfügt, erfahren Sie dann noch. Es empfiehlt sich allerdings schon jetzt, Ihr Privatleben generell auf den Wohnwagenstandard umzustellen, damit Sie künftig flexibel in Europa, aber auch in den Vereinigten Staaten eingesetzt werden können.

Wie unsere Recherchen bei der NSA ergeben haben, sind Sie bestens geeignet als TTIP-Arbeitnehmerin. So arbeiten Sie bereits jetzt bei einem US-Versandkonzern für extrem niedrigen Lohn, eine schlechte soziale Absicherung und wenig Urlaub. Besonders imponiert uns, dass Sie Benachteiligungen und Lohnabbau schon in der Vergangenheit ohne Murren und Gegenwehr akzeptiert haben. Damit sind Sie ein Vorbild für viele deutsche Arbeitnehmer – und eine Garantin für ein erfolgreiches Gelingen des Freihandelsabkommens!

Abschließend bitten wir Sie um Verständnis, wenn in Ihrer Umgebung künftig manche Dinge vielleicht nicht mehr so aussehen wie f