Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2012
Leben gegen die Angst
Die Gesellschaft ist gelähmt. Doch die Kirchen nutzen ihre Kraft nicht
Der Inhalt:

Über sexuelle Gewalt

von Marianne Hällmayer vom 23.11.2012

Hubert Arnim-Ellissen Zöglinge zum Fressen Va Bene. 206 Seiten. 21,90 €

Das Buch liest sich wie ein Theaterstück. Doch die detaillierten Berichte über die verletzenden Erfahrungen in einem katholischen Internat sind leider nicht erfunden, sondern real. Die Betroffenen bekommen eine Identität: der Autor, ein Freund von ihm und eine Frau. Sie waren entweder Zeuge sexueller und physischer Gewalt oder haben sie selbst erfahren. Einfühlsam werden die Erlebnisse geschildert. Auch die Täter bekommen Namen und Gesichter. Hubert Arnim-Ellissen gelingt immer wieder auch ein Stück Distanz, sodass für Momente verstehbar wird, wieso es überhaupt zu solch gewalttätigem Verhalten kommen konnte. Neben der Erkenntnis, dass vor allem »unreife« Persönlichkeiten ihre Autorität missbrauchen, wird besonders die Rolle aller »geschl

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen