Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2012
Leben gegen die Angst
Die Gesellschaft ist gelähmt. Doch die Kirchen nutzen ihre Kraft nicht
Der Inhalt:

Schwulsein ist keine Sünde

von Christian Modehn vom 23.11.2012

Udo Rauchfleisch Mein Kind liebt anders Patmos. 184 Seiten. 14,99 €

Nicht nur konservative Kirchenführer deuten noch heute homosexuelle Liebe als Sünde und Schande. Auch viele Eltern tun sich schwer, die Homosexualität ihrer Tochter oder ihres Sohnes zu respektieren. Der Baseler Psychologe Udo Rauchfleisch hat einen empfehlenswerten »Ratgeber« verfasst, der leicht zugänglich, aber auf der Höhe wissenschaftlicher Erkenntnisse ist. Wie können Eltern mit dem Coming-out ihres Kindes umgehen? Wie sollten sie sich zu homophober Gewalt in der Schule verhalten? Wie können sie helfen, wenn sich lesbische und schwule Paare zusammentun, um sich den Kinderwunsch zu erfüllen? Leitend ist die Einsicht: Homosexualität ist keine Krankheit, sondern eine Variante menschlicher Sexualität; religiös gesehen ein Charisma. Erst wen

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen