Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2009
Zeitenwende
Die Klimapolitik als Chance für das 21. Jahrhundert
Der Inhalt:

Wendezeit

von Wolfgang Kessler vom 20.11.2009
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Wir erleben mehr als eine Krise. Wir erleben das schleichende Ende der fossilen Industriegesellschaft. Seit 150 Jahren nutzen die reichen Länder die Vorräte von Kohle, Öl und Gas für ein Industriesystem, das Wohlstand für viele geschaffen hat. Dieses Wirtschaftsmodell stößt an wirtschaftliche, soziale und ökologische Grenzen. Die Produktivität ist so hoch, dass immer mehr Waren mit immer weniger Menschen produziert werden können – Autos liegen auf Halde, Menschen verlieren Arbeit. Die Finanzinvestoren spekulieren lieber, als dass sie investieren. Was bleibt, sind kurzfristiges Renditedenken und eine zerstörerische Wegwerfökonomie.

Die Klimakrise ist die Folge dieser Art zu wirtschaften. Die reichen Länder haben die Erde aufgeheizt, viele Eliten im Süden übernehmen das Modell. Doch: Wenn