Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2009
Zeitenwende
Die Klimapolitik als Chance für das 21. Jahrhundert
Der Inhalt:

Der Erste wird gewinnen

von Annika Kadner, Wolfgang Kessler vom 20.11.2009
Klimaschutz gilt als Kostenfaktor. Doch es ist die größte Chance der Wirtschaft im 21. Jahrhundert
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Wer sich zuerst bewegt, hat verloren, heißt es beim Mikado. Dieses Spiel spielen derzeit viele Regierungen und Unternehmen beim Klimaschutz. Dabei wird es jedoch nur Verlierer geben. Denn alle Prognosen sagen klar: Je später der Klimaschutz beginnt, desto mehr wird er kosten. Zudem werden die endlichen Rohstoffe immer knapper und teurer. Diese Entwicklungen teilen die Volkswirtschaften in Verlierer und Gewinner: Verlieren werden die Länder und Unternehmen, die darauf warten, bis sich die anderen bewegen. Gewinnen werden Länder, deren Regierungen früh und viel in den Klimaschutz investieren, und Unternehmen, die sehr schnell ressourcensparende Technologien herstellen und einsetzen.

Dabei ist der nachhaltige Umbau der deutschen Volkswirtschaft kein Hexenwerk. Längst haben Fachleute nachgewiesen, d