Zur mobilen Webseite zurückkehren

Berlin-Pankow: Zukunft der Friedlichen Revolution

vom 20.11.2009
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Nach uns die Zukunft« ist das Thema eines Symposiums, zu dem Aktion Sühnezeichen Friedensdienste und die Berliner Evangelische Kirchengemeinde Alt-Pankow am 28. November einladen. Es geht um die Frage, welche Visionen und Hoffnungen bis zur Friedlichen Revolution getragen haben, welche erfüllt und welche verloren wurden. In einem öffentlichen Gespräch über die »nicht erledigten Themen« gehe es um Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit und die Frage »wie weiter«, heißt es in einer Pressemitteilung. Zu dem eintägigen Symposium im Gemeindehaus Alt-Pankow werden u.a,. Volkmar Deile von der Aktion Sühnezeichen, Christof Ziemer, ehemaliger Superintendent von Dresden, Propst i. R. Heino Falcke und der Journalist Andreas Zumach erwartet.