Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2015
»Macht Wirbel!«
Wie der Papst die Kirche aufmischt
Der Inhalt:

Weihnachtspakete

Die christliche Straffälligenhilfe Schwarzes Kreuz ruft dazu auf, Weihnachtspakete für Menschen hinter Gittern zu packen. Der Grundgedanke der Aktion: Auch inhaftierte Männer und Frauen sollen jemanden haben, der an Weihnachten an sie denkt. »Das Paket ist mir eine große Freude und auch Hilfe gewesen. Nicht nur das Materielle, sondern auch das Symbol, dass draußen jemand ist, der sich für mich interessiert«, schreibt ein Gefangener aus Osnabrück. Bis zum 11. Dezember kann man sich für die Aktion anmelden; die Kosten betragen rund dreißig Euro.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen