Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2016
Was die Gesellschaft zusammenhält
Ein Gespräch mit dem Philosophen Hans Joas
Der Inhalt:

Raming in der Schule

Dass die römisch-katholische Kirche bislang keine Frauen zum Priesteramt zulässt, ist bekannt. Dass es Widerstand von Frauen dagegen gibt, auch. Ida Raming, Theologin und Pädagogin, ist eine der Protagonistinnen der Priesterinnen-Bewegung. Eine DVD aus dem Jahr 2014 (15 Euro plus 2,50 Euro Versandkosten), dokumentiert ihren Kampf für Frauenrechte. Sie spricht über ihr Leben, ihre Eingabe beim Zweiten Vatikanischen Konzil, mit der sie das Thema »Frau und Amt« auf die internationale Bühne holte, über Enttäuschungen und Erfolge. Der Film von Gerhard Stahl wird jetzt vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg für den schulischen Unterricht empfohlen.