Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2012
Hoffen und Widerstehen
Konziliare Versammlung: Reformchristen suchen einen neuen Aufbruch
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

Maira Irigaray, Sprecherin der der Bewegung Xingu Vivo in Brasilien, hält gemeinsam mit 150 anderen Ureinwohnern und Fischern eine der Baustellen des umstrittenen Staudamms von Belo Monte besetzt. Damit wolle die Bewegung dagegen protestieren, dass der staatliche Baukonzern Norte Energia seine Versprechen, die er beim UN-Nachhaltigkeitsgipfel gegeben habe, noch immer nicht eingelöst habe, sagte Irigaray. Die Demonstranten fordern die Markierung ihres Landes, die Ausweisung aller Nicht-Einheimischen aus ihrem Gebiet sowie die Verbesserung des Gesundheitssystems und der Wasserversorgung. Der

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.