Zur mobilen Webseite zurückkehren

Preise für Projekte gegen Jugendarbeitslosigkeit

vom 23.10.2009
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Der Unternehmer Heinrich Deichmann hat mit seiner Stiftung in diesem Jahr den mit insgesamt 100 000 Euro dotierten Deichmann-Förderpreis an Projekte gegen Jugendarbeitslosigkeit verliehen. Mit den ersten Plätzen und je 20 000 Euro zeichnete die Stiftung in Köln das Projekt Jumbo aus Hamburg und die Kooperative Gesamtschule und berufsbildende Schule Neustadt am Rübenberge in Niedersachsen aus. Das Projekt Jumbo werde für die Förderung von jungen Migranten geehrt. Die Schule in Neustadt erhält den Preis für Kooperation des Hauptschulbereichs mit der berufsbildenden Schule.