Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2017
Cyberwar
Stell dir vor, es ist krieg und keiner merkt es
Der Inhalt:

Kein Segen für Männerpaar

vom 13.10.2017

Der Münsteraner Bischof Felix Genn hat einem Pfarrer verboten, Peter Hinze (Bürgermeister von Emmerich) und dessen Lebensgefährten einen »Segen für Liebende« zu spenden. »Es geht dem Bistum nicht darum, eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft herabzuwürdigen«, sagt Bistumssprecher Stephan Kronenburg. Es sei aber der Eindruck entstanden, dass in der Kirche eine homosexuelle Hochzeit gefeiert werde, woraufhin kritische Anrufe eingegangen seien. Das Bistum wolle klarstellen, dass es einen Unterschied zwischen dem Sakrament der Ehe und einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft gebe.

Pfarrer Stefan Sühling bedauert die Entscheidung. Er habe immer betont, dass er nicht das Sakrament der Ehe spende, sondern die beiden Männer lediglich im Rahmen eines Wortgottesdienstes segnen werde. Er wolle keine große Sache daraus machen, sich aber auch ni

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen