Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2017
Cyberwar
Stell dir vor, es ist Krieg und keiner merkt es
Der Inhalt:

Freiheitslicht für inhaftierte Menschenrechtler in der Türkei

vom 13.10.2017
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Amnesty International erinnert mit einer großen Lichtinstallation an in der Türkei inhaftierte Menschenrechtsaktivisten. Auf dem Berliner Breitscheidplatz nahe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche leuchtet dazu bis zum 15. Oktober die Skulptur »Freiheit«, wie die Menschenrechtsorganisation mitteilte. Damit werde die Freilassung unter anderem des inhaftierten Berliner Menschenrechtlers Peter Steudtner sowie des Amnesty-Vorstands Taner Kilic und der türkischen Amnesty-Direktorin Idil Eser gefordert.

Die knapp sechs Meter hohe und über zwanzig Meter breite Installation besteht aus beleuchtbaren Wassertanks, die sich symbolisch »hinter Gittern« befinden. Die Skulptur erstrahlt täglich zwischen 19 und 24 Uhr in verschiedenen Farben. Sie solle so zur »leuchtenden Wan