Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2013
Gehätschelt und doch betrogen?
Familien in Deutschland
Der Inhalt:

Speyrer Kampagne für solidarischen Lebensstil

vom 11.10.2013

»Gutes Leben für alle!« heißt die neue Kampagne des Speyrer Katholikenrates und der Diözese gemeinsam mit dem bischöflichen Hilfswerk Misereor. Im Zentrum steht die Frage, wie die Bürger in reichen Industriestaaten ihren Lebensstil so verändern können, dass auch die Menschen in den arm gemachten Ländern eine Perspektive erhalten. Die Kampagne arbeitet in drei Etappen: Bis zur Fastenzeit tragen die Initiatoren tausend Antworten zusammen, welche Konsequenzen ein anderer Lebensstil hat. In Phase zwei werden tausend Personen, Gruppen und Gemeinden gesucht, die praktisch ihren Lebensstil verändern wollen. Ab Ostern 2015 finden dann zehn Nord-Süd-Gespräche darüber statt, wie ein »gutes Leben für alle« aussehen kann.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen