Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2013
Gehätschelt und doch betrogen?
Familien in Deutschland
Der Inhalt:

Ratzingers Führungsschwäche

von Thomas Breuer vom 11.10.2013

Marco Politi
Benedikt
Krise eines Pontifikats. Rotbuch. 542 Seiten. 19,99 €

Marco Politi, der für die italienische Tageszeitung La Repubblica zwanzig Jahre lang aus dem Vatikan berichtet hat und als intimer Kenner der Kurie gilt, hat eine schonungslose Bestandsaufnahme des Pontifikats Benedikts XVI. vorgelegt, die gleichwohl nicht ohne Sympathien für den Mann aus Deutschland daherkommt. Das Buch ist bereits vor dem Rücktritt Benedikts erschienen. Und doch endet es mit Hinweisen auf Benedikts grundsätzliche Bereitschaft zum Rücktritt. Die Hauptkritik Politis gilt der Führungsschwäche Benedikts. Der Intellektuelle auf dem Stuhl Petri sei als Politiker schlicht überfordert gewesen. Das Buch baut auf journalistischen Beiträgen auf. Der Autor neigt einerseits zu pointierten Ur

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen