Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2013
Gehätschelt und doch betrogen?
Familien in Deutschland
Der Inhalt:

Liebe Leserinnen und Leser!

vom 11.10.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Anlässlich der diesjährigen Buchmesse möchten wir Ihnen wieder einige Neuerscheinungen unseres Verlages vorstellen. Diesmal liegt unser Fokus auf Publikationen von Politikerinnen und Politikern, die sich nach der Bundestagswahl aus ihren bisherigen Tätigkeitsfeldern zurückziehen werden.

Ans Herz gelegt sei Ihnen als Erstes das Buch von Rainer Brüderle: »Angetatscht – Plädoyer für eine lustbezogene Kommunikation zwischen Politik und Medien«. Ohne falsche Scham beschreibt der FDP-Politiker seine Erfahrungen im Umgang mit Medienvertreterinnen und gibt zahlreiche praktische Tipps zu zwanglosen Umgangsformen bei Pressekonferenzen, Interviews und Talkshows.

Trost und Unterstützung möchte sein Parteikollege Philipp Rösler mit seinem Band »Angemacht – Ein Anders-Mann nimmt