Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2011
Die Fragen der Opfer stellen
Nach dem Missbrauchsskandal: Der Jesuit Klaus Mertes für eine neue Theologie der Sühne
Der Inhalt:

Mathe für die ganze Welt

vom 04.10.2011
Fasziniert vom Lernen und Lehren im Netz: Salman Khan fabriziert Nachhilfevideos am laufenden Band
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Sein Klassenzimmer hat weder Fenster noch Türen, seine rund zwei Millionen Nachhilfeschüler leben auf dem ganzen Globus verteilt – kaum einer von ihnen hat ihn jemals wirklich zu Gesicht bekommen: Der 34-jährige US-Amerikaner Salman Khan unterrichtet die Welt übers Internet. Noch bis vor Kurzem war Khan ein aufstrebender Hedgefonds-Analyst; er hat Abschlüsse mehrerer Eliteuniversitäten in der Tasche. Doch 2009 kündigt er seinen Job, um künftig in Vollzeit unbezahlt Nachhilfe zu geben.

Mehr als 2400 kostenlose Lernvideos hat der wissbegierige Amerikaner mit den hellwachen Augen bislang in Eigenregie fabriziert und ins Netz gestellt. Auf dem Online-Videoportal Youtube erklärt er der Welt Matheaufgaben: In krakeliger Schrift füllt er den schwarzen Bildschirm nach