Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2011
Die Fragen der Opfer stellen
Nach dem Missbrauchsskandal: Der Jesuit Klaus Mertes für eine neue Theologie der Sühne
Der Inhalt:

Das Luther-Jahr 2017 gemeinsam begehen

vom 04.10.2011
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Der Lutherische Weltbund (LWB) ruft dazu auf, dass Lutheraner und Katholiken das Gedenken an 500 Jahre Reformation gemeinsam begehen – und zwar rund um den Globus. »Dabei sind Formen zu wählen, die beitragen zur Erneuerung der beiderseitigen Verpflichtung auf die fortwährende Reform der christlichen Gemeinschaft«, erklärt der LWB in: »From Conflict to Communion: Lutheran-Catholic Common Commemoration of the Reformation in 2017«.www.lutheran-world.org