Zur mobilen Webseite zurückkehren

Jeder zehnte Betrieb entlässt Mitarbeiter

vom 09.10.2009

Jeder zehnte Betrieb in Deutschland hat einer Befragung des Instituts für Arbeitsmarktforschung (IAB) zufolge während der Wirtschaftskrise Mitarbeiter entlassen. Das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit hat in einer repräsentativen Studie bis Ende Juni rund 8000 Betriebe befragt. Danach hätten zwölf Prozent der Unternehmen Lohnkürzungen durchgesetzt. Vier von fünf Unternehmen (83 Prozent) verhängten dem Bericht zufolge einen Einstellungsstopp. 17 Prozent der Betriebe haben Kurzarbeit angemeldet.