Zur mobilen Webseite zurückkehren

Fünfzig Jahre Weltfriedensdienst

vom 09.10.2009

Der Weltfriedensdienst hat am letzen Wochenende in Berlin sein fünfzigjähriges Bestehen gefeiert. Zur Jubiläumsfeier kamen Gäste aus Argentinien, Brasilien, dem Senegal und Südafrika. Der Weltfriedensdienst (WFD) wurde gegründet, als die Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg die Wehrpflicht wieder einführte. Anliegen war es, Friedenseinsätze im Ausland zu organisieren. Heute vermittelt der WFD Fachkräfte in 17 Länder Afrikas, Lateinamerikas und nach Palästina.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen