Zur mobilen Webseite zurückkehren

Großfusion in der Solartechnik

vom 06.10.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Großfusion in der Solartechnik

Jetzt hat auch der neue Markt der Solartechnologie seine erste Großfusion: Die Bayer Solar GmbH aus dem sächsischen Freiberg wurde von der Solar World AG (Bonn) übernommen. Das sächsische Unternehmen ist Europas größter und Deutschlands einziger Produzent von Siliziumwafern mit einem Weltmarktanteil von 20 Prozent. Die Solar World AG ist ein boomender Produzent von Solarenergie. Sie will die Produktionskapazität des sächsischen Unternehmens bis Ende 2002 von derzeit 32 Megawatt um mehr als das Dreifache auf 100 Megawatt ausbauen.

Deutsche Manager sind genkritisch

Drei Viertel der deutschen Manager glaubt zwar nach einer Umfrage der Zeitschrift Capital, dass die Fortschritte in de

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.