Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2019
Vision einer neuen Kirche
Von Maria 2.0 zur ersten Päpstin
Der Inhalt:

Spender retten Wald in Kanada

vom 20.09.2019

Mit einer ungewöhnlichen Spendenaktion ist es mehr als tausend Schülern, Naturschützern, Seglern und Unternehmern gelungen, den Wald an einem kanadischen Fjord zu retten. Er stand zum Verkauf, und Forstunternehmen und Landentwickler hatten bereits Kaufangebote unterbreitet. Viele Klein- und ein paar Großspender brachten 2,3 Millionen US-Dollar auf, um das Gebiet an der Südseite des malerischen Princess Louisa Inlets (Foto) zu erwerben und in öffentliches Land im Besitz einer Park-Stiftung zu überführen. Die Stiftung will den Wald an der pazifischen Sunshine Coast von British Columbia zu einem Naturschutzgebiet machen. Die 800-Hektar-Küste in der Bucht ist praktisch unberührt. Das Gebiet umfasst einen Fjord, dessen Granitwände bis auf 2100 Meter hinaufragen, und zahlreiche Wasserfälle.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen