Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2018
Geld sauber anlegen
Wie es geht. Was es bringt. Worauf man achten muss
Der Inhalt:

Entsteint die Vorgärten!

Herbstzeit ist Pflanzzeit. In immer mehr Vorgärten allerdings werden Stauden und Büsche von Kies und Schotter abgelöst. Gartenbesitzer erhoffen sich weniger Arbeit damit. Doch um diese Steinschütten unkrautfrei zu halten, müssen sie regelmäßig mit Giften gespritzt werden. Bienen und Schmetterlinge finden darin keine Nahrung. Die Illertisser Stiftung Gartenkultur und ihr Förderverein werben unter dem Motto »Entsteint Euch!« dafür, solche Steinwüsten rückgängig zu machen. Sie stellen eine Anleitung zur Verfügung, wie eine Steinschüttung abgetragen und neu bepflanzt wird. Auf ihrem Gelände wächst unterdessen ein Kiesberg: Wer seinen Garten entsteint und eine kleine Menge der Steine auf das Gelände der Stiftung Gartenkultur nach Illertissen, südlich von Ulm gelegen, bringt, erhält eine Portion Bodenaktivator und Gründünger geschenkt, zur Wiederbelebung des Bodens.