Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2015
Der große Auszug
Kirchenaustritte: Was jetzt auf dem Spiel steht
Der Inhalt:

Die Stunde der Ökosteuer

von Wolfgang Kessler vom 25.09.2015
Der niedrige Ölpreis schadet dem Klimaschutz. Es sei denn, die Politik zeigt Mut

Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main wird viel über selbstfahrende Autos und Elektromobile gesprochen. Doch in Wirklichkeit geht es um möglichst PS-starke Sport Utility Vehicles (SUVs), wie die aufgemotzten Geländewagen heute heißen. Die Spritpreise sinken, Sparen ist out, Verschwendung ist wieder in.

Dabei könnte der sinkende Ölpreis auch eine Chance sein, wenn die Regierungen sie nutzen würden. International schont ein niedriger Ölpreis die Natur. Denn er macht die teure Ölförderung in den Regenwäldern, in der Arktis und sogar das umstrittene Fracking in den USA und Kanada unrentabel. Deshalb liegen derzeit viele Investitionen auf Eis. Die Natur dankt.

Gleichzeitig verführt ein sinkender Ölpreis jedoch zu Verschwendung. Es sei den

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen