Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2014
Da geht noch was!
Träume leben im Alter
Der Inhalt:

Bühne für die Friedliche Revolution

vom 26.09.2014

Der Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig ist zu einer lebendigen Erinnerungsstätte an die Friedliche Revolution geworden. Bis zum 11. Oktober gibt es dort eine öffentliche Bühne mit Zeitzeugengesprächen, Filmvorführungen und einer Ausstellung. Das unentgeltliche Angebot der Stiftung Friedliche Revolution mit dem Titel »Herbstsalon 2014« steht Bürgern und Touristen jeden Tag von 10 bis 22 Uhr zur Verfügung. Kernstück des Projekts sind Dokumentar- und Spielfilme aus einem »unwahrscheinlich großen Fundus« an Arbeiten, die in den vergangenen Jahrzehnten entstanden seien, sagte Gesine Oltmanns von der Stiftung. Das Projekt »Herbstsalon« ist in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur entstanden, die maßgeblich für die Bühnenarchitektur verantwortlich ist. Zentrum des Platzes ist ein we

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen