Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2013
Die Ware Frau
Soll man Prostitution verbieten?
Der Inhalt:

US-Konzerne bekämpfen Datenschutz in Europa

vom 27.09.2013

Der Europaparlamentarier und Internetexperte Jan Philipp Albrecht kritisiert das massive Lobbying US-amerikanischer Konzerne im Vorfeld der geplanten Datenschutzreform der EU. Die Aktivitäten von Facebook, Google, Amazon und anderen Firmen seien »unglaublich destruktiv«, sagte Albrecht dem Evangelischen Pressedienst. Zwar seien die Tätigkeiten in den meisten Fällen legal, so Albrecht. Problematisch seien aber die Intransparenz und die finanzielle Macht der Konzerne im Vergleich mit Verbraucherverbänden und Gewerkschaften. Schätzungen zufolge gäben die Konzerne des Silicon Valley jährlich dreistellige Millionenbeträge aus, um starke Datenschutzregeln zu verhindern. Albrecht ist der Verhandlungsführer des Europaparlaments in dieser Sache.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen