Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2011
Ingenieure des Lebens
Wohin führt die Synthetische Biologie?
Der Inhalt:

Benediktinerkloster Ettal: Entschädigung

vom 20.09.2011

Die oberbayrische Benediktinerabtei Ettal zahlt 700 000 Euro Entschädigung an Gewalt- und Missbrauchsopfer. Die Entschädigung erhalten siebzig Antragsteller. Jeder Fall sei eigens und »in Anlehnung an das System der unabhängigen Opferschutzkommission in Österreich bearbeitet worden«, berichtet die Abtei. Die Entschädigungen reichten von 5000 Euro bis 20 000 Euro. Der Opferverein bescheinigt Abt Barnabas Bögle und der heutigen Klostergemeinschaft »Mut und Anstand«.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen