Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2012
Verloren im Vatikan
Ein Reformkonzil wird 50
Der Inhalt:

Klingender Einstieg

von Lutz Lemhöfer vom 07.09.2012
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Daniel Kempin Schiru! Singt! 60 hebräische Lieder. Bibel + Orient Museum. Doppel-CD + Liederbuch. 150 Seiten. 37 €

Der Sänger und Gitarrist Daniel Kempin, geschätzt als Interpret jiddischer Lieder, legt eine gelungene Auswahl ebenso melodiöser wie leicht singbarer hebräischer Lieder vor. Kempin war Christ und kehrte als junger Mann zum Glauben seiner Vorfahren, zum Judentum, zurück. Viele der hier präsentierten Stücke werden in jüdischen Gemeinden zu Festen und fröhlichen Anlässen gesungen und verbinden biblische oder liturgische Inhalte mit populären Melodien; manche haben mit anderem Text auch den Weg in christliche Gesangbücher gefunden. Der sensible und variable Gesang wird kongenial mit Gitarre, Violine und Oboe begleitet; das Liederbuch ermuntert mit T