Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2015
Unter die Haut
Sechs Monate mit syrischen Flüchtlingen unter einem Dach
Der Inhalt:

Erfolg: Jobbörse für Flüchtlinge

vom 28.08.2015

Das kostenlose Online-Jobportal für Geflüchtete workeer.de erhält immer mehr Zulauf. Bereits knapp drei Wochen, nachdem das Portal online gegangen ist, boten rund 350 Arbeitgeber mehr als 400 freie Stellen an. Zudem haben sich bereits 360 Bewerber mit einem persönlichen Profil auf Jobsuche begeben. Die Kommunika tionsdesigner Philipp Kühn und David Jacob entwickelten die Jobbörse im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit. Sie ist hierzulande die erste Jobbörse für Geflüchtete, die ein Praktikum, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz suchen. »Workeer« ist die Abkürzung des englischen »Work here«. Das Ziel der Gründer ist die Integration motivierter Flüchtlinge in den deutschen Arbeitsmarkt und deren Integration in die Gesellschaft. Workeer.de soll ihnen ermöglichen, sich ein eigenständiges Leben aufzubauen, ohne von Sozialleistungen abhängig zu sein. Viele Flüchtlinge bringen Fachkenntnisse mit, die in Informatik, Gastronomie, Handwerk oder Tourismus gesucht werden.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen