Zur mobilen Webseite zurückkehren

Gott nach dem Kommunismus

von Hans-Hermann Hücking vom 25.08.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen


Miklos Tomka/Paul M. Zulehner
Religion im gesellschaftlichen Kontext Ost(Mittel)Europas
Schwabenverlag. 248 Seiten. 48,? DM

Der in Wien ansässige Verein zur Förderung der Kirchen in Ost(Mittel)Europa - das Pastorale Forum von Professor Zulehner - untersucht mit seinem Projekt Aufbruch Religion/Religiosität sowie relevante Bereiche kirchlichen Lebens unter den postkommunistischen Bedingungen. Federführend ist der ungarische Religionssoziologe Miklos Tomka, der einen umfangreichen und in dem Buch abgedruckten Fragebogen entwickelte. Dieser wurde von zehn interdisziplinär arbeitenden Länderteams (Historiker, Sozialwissenschaftler, Theologen) jeweils etwa tausend Interviewten vorgelegt und ausgewertet. Schwerpunkt dieses zweiten Bandes der auf zehn Publikationen geplanten Reihe »Got