Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2015
Rechte Christen
Woher sie kommen. Wie man sie aufhält
Der Inhalt:

Wildes Geflöte

von Mechthild Komesker vom 07.08.2015

Pop/Klassik. Manch einer wird ungute Erinnerungen an seine Blockflötenzeit haben. Die CD »Astrein« vom Trio »Wildes Holz« ist geeignet, diesen Eindruck komplett zu verwischen und Lust auf dieses Instrument zu machen. 15 Stücke alter und neuer Meister – von Bach über Beethoven bis zu Michael Jackson und den Red Hot Chili Peppers – sowie eigene Kompositionen haben die drei Musiker aus Recklinghausen auf höchst vergnügliche Weise eingespielt.

Markus Conrads (Kontrabass), Anto Karaula (Gitarre) und Tobias Reisige (Blockflöte) merkt man ihre Lust am Musizieren an: Es groovt und swingt, klassische Musikstücke werden respektlos mit Popmelodien gemischt, auf kreativste Art wird die Ursprungsmusik durch den Kakao gezogen, Gitarre und Kontrabass fungieren dabei mitunter als reale Schlag- und

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen