Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2014
Papst Franziskus und seine Gegner
Der Inhalt:

Umstrittenes Symbol

vom 08.08.2014
Ob die Garnisonkirche in Potsdam wieder aufgebaut wird, bleibt weiter unklar
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Der geplante Bürgerentscheid, mit dem die Gegner der Garnisonkirche Klarheit über die Haltung der Einwohner Potsdams zu dem Bauvorhaben bekommen wollten, ist von der Stadtverordnetenversammlung abgeschmettert worden. Ob der geplante Wiederaufbau der 1945 zerstörten und 1968 abgerissenen Barockkirche tatsächlich in Angriff genommen wird, hängt nun davon ab, ob die Baustiftung genug Geld auftreiben kann. Daran aber hapert es. Von der Garnisonkirchen-Stiftung hieß es, dass man etwa die Hälfte der auf rund 41 Millionen Euro veranschlagten Baukosten für den Turm derzeit »als abgesichert ansehen« könne. Für den Bau des Kirchenschiffs wären nach bisherigen Planungen weitere 60 Millionen Euro nötig.

Die Gegner des Wiederaufbaus wollten mit