Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2014
Papst Franziskus und seine Gegner
Der Inhalt:

Einspruch: Gauck zuhören!

Zu: »Fantasie für den Frieden« (13/14,
Seite 10)

Die Debatte um mehr internationale Friedens-Verantwortung Deutschlands ist überfällig. Der Bundespräsident, so Bettina Röder, gehe mit seinem Plä doyer für mehr Militäreinsätze in die falsche Richtung. Völlig richtig – wenn dem so wäre. Seine tatsächlichen Äußerungen zum Beispiel kürzlich in Norwegen waren andere: Im Nobelinstitut in Oslo hielt er eine Lobesrede auf die norwegische Friedenspolitik, die vorbildlich für Deutschland sei. Warum wurde dieses Plädoyer hierzulande völlig ignoriert und stattdessen seine UNO-konforme Äußerung zur »äußersten Möglichkeit« von Militäreinsätzen i

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.