Zur mobilen Webseite zurückkehren

Öko-Supermarkt bezahlt bald nach Tarif

vom 13.08.2010
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Die Biosupermarktkette Alnatura will ihren Mitarbeitern ab Oktober den Tariflohn zahlen. Bisher lag das Gehalt der Mitarbeiter ähnlich wie in anderen Biosupermärkten teilweise deutlich darunter. So berichtete die Tageszeitung taz über eine Alnatura-Verkäuferin aus Berlin, die monatlich etwa dreißig Prozent weniger verdiente, als der Tarifvertrag für den Einzelhandel vorsah. Deutschlands größte Biosupermarktkette mit 55 Filialen und rund 1300 Mitarbeitern war für die niedrige Bezahlung des Personals heftig kritisiert worden und hatte im April angekündigt, die Gehälter anpassen zu wollen.