Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2015
Vergiftete Atmosphäre
Das Drama um die Braunkohle
Der Inhalt:

Trampen mit dem Bus

vom 24.07.2015
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Ein Verein will in Bremen den kostenlosen öffentlichen Nahverkehr ausbauen. Mit einem Button sollen sich laut taz diejenigen erkennbar machen, die einen Fahrschein besitzen, auf dem noch andere mitfahren können. Dann könnten Menschen, die sich keine Fahrkarte leisten können, bei diesen unentgeltlich mitfahren. Der Verein für Umweltökonomie will diese Mitnehm-Kultur etablieren. Sie käme insbesondere Armen zugute. In Berlin hat der Landesverband der Naturfreunde vor fast eineinhalb Jahren die Aktion Ticketteilen gestartet. Nach Auskunft von Geschäftsführerin Judith Demba-Fernandez Rios geben sich mittlerweile schon rund fünf Prozent der 350 000 Berliner Umweltkarten-Besitzer mit einem Button als »Mitfahrgelegenheit« zu erkennen.