Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2014
Der ferngesteuerte Krieg
Kampfdrohnen: Was Politik und Militär wirklich wollen
Der Inhalt:

Kakaobäuerin für einen Tag

vom 25.07.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Wie lebt es sich als Kakaobäuerin? Wie groß ist mein ökologischer Fußabdruck? Und welche Reise hat meine Jeans schon gemacht? Im WeltGarten in Witzenhausen können Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen diesen Fragen nachgehen. In Rollenspielen, Diskussionen und mit allen Sinnen können sie Neues erleben, fühlen und schmecken. Dabei geht es weniger um Wissensvermittlung als um eine kritische Auseinandersetzung mit alltäglichen Konsumgewohnheiten oder um Vorurteile gegenüber fremden Ländern.

Das Projekt WeltGarten ist eine Kooperation unter anderem des Tropengewächshauses, des Völkerkundlichen Museums und des Weltladens in Witzenhausen. Alle drei werden zu außerschulischen Le