Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2014
Wie kommt Gott ins Gehirn?
Die Erkenntnisse der Wissenschaft
Der Inhalt:

Kolumne Von Fabian Vogt
Du packst das!

vom 11.07.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Ich liebe es zu verreisen. Aber ich hasse es zu packen. Obwohl, nein. Ich hasse es eigentlich nur, wenn meine Frau packt. Sie ist nämlich der lebende Beweis dafür, dass Fürsorge den Verstand überwältigen kann. Wenn ich meine Frau frage: »Was von den zahllosen Dingen, die wir besitzen, brauchen wir im Urlaub?«, dann lautet ihre Standardantwort: »Alles. Denn wenn wir es nicht bräuchten, besäßen wir es ja nicht.«

Im Normalfall läuft das bei uns so ab: Ich packe den Koffer für den Sommerurlaub – wofür ich etwa zehn Minuten benötige. Meine Frau kommt rein, lacht hämisch über mein bescheidenes Häuflein luftiger Klamotten und fragt: »Und was ist, wenn es friert?« Worauf ich verdattert stottere: »Ende Juli, auf Mallorca?« Was meist dazu führt, dass sie eine mir gänzlich unbekannte Kasseler Verwa