Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2018
Streit ums Abendmahl
Der Ökumene droht der Totalschaden
Der Inhalt:

Nachgefragt: Fußballgucken in Kirchen?

Zur Fußball-WM bieten sogar Gemeinden »Public Viewing«. Ist das gut? Fragen an den Sportbeauftragten der Evangelischen Kirche

Publik-Forum: Herr Jung, die Fußball-Weltmeisterschaft fesselt weltweit Millionen Menschen, lässt sie gemeinsam zittern, jubeln, weinen. Woher diese Faszination?

Volker Jung: Fußball ist schon ein besonderes Phänomen. Wo immer ein Ball auftaucht, fangen Menschen an, damit zu spielen – oft mit den Füßen. Millionen Menschen auf der ganzen Welt kicken selbst. Im Fußball erleben sie vieles konzentriert, was das Leben ausmacht: persönliches Können, gemeinsame Anstrengung, Gelingen und Misslingen, Niederlage und Erfolg, Machbares und Unverfügbares. Und schließlich sind die großen Turniere Schaufenster der We