Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2017
Im Herzen die Freiheit
Iran: Reise in ein Land der Widersprüche
Der Inhalt:

Frankreich: Kultur-Pass für 18-Jährige

Die angestrebte Kulturpolitik in Frankreich kann auch der Kulturpolitik in Deutschland neuen Schwung geben. Das erhofft sich Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats. Er lobt die Pläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und seiner Kulturministerin FranÇoise Nyssen, Bibliotheken auch am Wochenende zu öffnen, für mehr Geschlechtergerechtigkeit in Kultureinrichtungen zu sorgen und junge Menschen an klassische Kulturangebote heranführen zu wollen. Macron will einen Kultur-Bonus für Jugendliche einführen. Wer 18 Jahre alt wird, soll einen Kulturpass im Wert von 500 Euro erhalten. Der soll jungen Menschen die Tür öffnen zu Literatur, Theater und Museen. Macron orientiert sich dabei an der italienischen Regierung, die ein solches Vorhaben im vergangenen Jahr umgesetzt hatte. Mitfinanziert werden soll der Kulturpass in Frankreich unter anderem von Google, Facebook und Amazon.