Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2011
Staatsverbrechen
Der Journalist John Pilger zeigt die Wahrheit
Der Inhalt:

Elefantenwald wurde gerettet

vom 22.06.2011
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Bis vor Kurzem sollte in den Kardamom-Bergen von Kambodscha Titan abgebaut werden. Nach Protesten von Regenwaldbewohnern und Umweltschützern hat die Regierung nun eingelenkt. »Die geplante Titanmine hätte unabsehbare Folgen für die Umwelt, die Artenvielfalt und die Lebensgrundlagen der Menschen«, begründete Regierungschef Hun Sen die Verweigerung der Genehmigung an das Bergbauunternehmen United Khmer Group. Damit wurde ein Ökosystem von zwei Millionen Hektar mit Malaysia-Tigern, Nebelpardern, Siam-Krokodilen und 250 Vogelarten vor der Zerstörung bewahrt.