Zur mobilen Webseite zurückkehren

Im kleinsten Augenblick ein Stück vom Ewigen

von Britta Baas vom 23.06.2000
Erzähle mir, wer Du bist - und ich verrate Dir, wer ich bin: Das Göttliche im Gegenüber erfahren.
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Da sitzen sie. Ein bisschen so wie damals, über ihrem ersten Aufsatz im Deutschunterricht. Manche starren Löcher in die Luft. So intensiv, wie sie vor vielen Jahren auf das Thema an der Tafel starrten: »Mein besonderes Erlebnis«. Ach, und die nagenden Zweifel sind plötzlich wieder da: Wie soll das nur alles auf ein Blatt Papier passen, was ich erlebt habe? Darf ich den anderen - denen, die meine Geschichte lesen werden - so viel von mir verraten? Vielleicht schreibe ich das eine besser nicht ... aber das andere könnte ich eigentlich schon ... Etwas Persönliches eben. Ja, etwas Persönliches.

Ein Rascheln geht durch den Raum. Es scheint überall zu sein: Denn viele, die über ihrem »Aufsatz« brüten, ihn in den dokumentarischen »Zeit-Büchern« des Geistlichen Zentrums verewigen wollen, lesen zuerst einmal, was andere vor ihnen ges