Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2016
Klare Kante, neue Hoffnung
Der Katholikentag in Leipzig
Der Inhalt:

Niemand ist frei von Schuld

von Lutz Lemhöfer vom 10.06.2016

Krimi. Es ist ein grausamer Mord, zu dem der norwegische Kommissar Tommy Bergmann gerufen wird. Und ein prominenter dazu. Der im Alter von 85 Jahren getötete Carl Oscar Krogh war nicht nur Minister gewesen, sondern auch eine Ikone des norwegischen Widerstandes gegen die Nazis im Zweiten Weltkrieg. Wer will so einem so spät noch ans Leben? Fast gleichzeitig werden weiter im Norden des Landes drei Skelette von Menschen gefunden, die laut der alten Vermisstenakten in ebendiesen Besatzungsjahren verschwunden sind.

Bergmann entdeckt, dass beide Fälle zusammenhängen könnten. Und dass der hoch geachtete Widerstandskämpfer einst in Aktionen verwickelt war, die keineswegs zum Heldenmythos passen. Denn im Widerstand wie im Krieg gilt, »dass man immer wieder erwarten muss, hintergangen zu werden«, bemerkt rückblickend ein

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen