Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2013
Götzen, Geld und die Gerechtigkeit
Was Christen heute herausfordert
Der Inhalt:

»Stuttgart 21« und die Kirche

von Wiltrud Rösch-Metzler vom 14.06.2013

H.-E. Dietrich, F. Gehring,
G. Müller-Enßlin, M. Poguntke,
W. Schiegg (Hg.)
Stuttgart 21 – Christen sagen Nein
Peter-Grohmann-Verlag.
188 Seiten. 13,50 €

Wer sich fragt, welche Rolle die (evangelische) Kirche beim Protest gegen den Stuttgarter Tiefbahnhof vor und in der Zeit nach der Schlichtung durch Heiner Geißler spielt, erhält in diesem Buch fünf evangelischer Theologen Antwort. Es beschreibt die Seelsorge nach dem schlimmen Wasserwerfer-Einsatz und dem Kahlschlag der alten Parkbäume. Es schildert den Konflikt mit der Kirchenleitung, der in der Frage gipfelt, warum sie sich nur um den Stil der Auseinandersetzung sorgt, nicht aber die Gründe des Protests nennt: »die Risiken des Projekts, die daraus entstandenen Ängste und den fehlenden echten Dialog«. Die Seelsorger betten das »

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen