Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2013
Götzen, Geld und die Gerechtigkeit
Was Christen heute herausfordert
Der Inhalt:

Geschichte eines Antizionisten

von Ludwig Watzal vom 14.06.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Ilan Pappe
Wissenschaft als Herrschaftsdienst
Laika. 192 Seiten. 19,90 €

Endlich liegt die außergewöhnliche Autobiografie des israelischen Politikwissenschaftlers Ilan Pappe auch in deutscher Übersetzung vor. In ihr erzählt der Autor die Geschichte seiner Konversion vom Zionisten zum Antizionisten. Diese »Bekehrung« korrespondierte mit seiner Marginalisierung als Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Haifa. Je unverblümter sich Pappe in der öffentlichen Debatte für die Palästinenser einsetzte, desto mehr wurde er von seinen »Kolleginnen und Kollegen« gemobbt. Von Wissenschaftsfreiheit keine Rede. Als letzter Ausweg blieb nur das Exil in Großbritannien. Dort lehrt er heute am Institut für Arabische und Islamisch