Zur mobilen Webseite zurückkehren

»Westzeit-Story« in Schwerin

vom 02.06.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Westzeit-Story« in Schwerin

58 Lebensgeschichten aus Flensburg werden in der Fotoausstellung »Westzeit-Story« in Schwerin präsentiert. Der Neubrandenburger Fotograf Bernd Lasdin hat Frauen und Männer aus verschiedenen Schichten 1989/90 und dann noch einmal zehn Jahre später an ihrem Lieblingsplatz porträtiert. Ein persönlicher Kommentar der Beteiligten ergänzt die Ausstellung. Das Projekt ist eine Fortsetzung der »Zeitenwende«- Studie, die Lasdin vor und nach der Wende mit Menschen aus Ostdeutschland erstellte. Kontakt: Im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin ist die Ausstellung bis zum 12. Juni zu sehen

Großes RambaZamba in Berlin

Mit einem Festival unter dem Titel »Unkraut - Erde - Mensch« feiern der Berl