Zur mobilen Webseite zurückkehren

Ausgewogenes vom Kriegsschauplatz

vom 02.06.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Ausgewogenes vom Kriegsschauplatz

Der diesjährige Sonderpreis der Robert-Geisendörfer-Jury geht an das ARD-Hörfunkstudio Südosteuropa in Wien. Gewürdigt wird es für seine Berichterstattung während der Balkan-Krise. Sie sei »unter schweren Bedingungen professionell, umfassend und in der Konfliktdarstellung ausgewogen« gewesen. Neben seiner regelmäßigen Berichterstattung für die ARD hat das Studio unter Federführung des Bayerischen Rundfunks 8000 Exklusivbeiträge für die einzelnen Anstalten hergestellt, davon über 1300 längere Stücke und Kommentare. Der Preis ist der Medienpreis der evangelischen Kirche. Kontakt: Murri Selle (Geschäftsführung), Birkerstraße 22, 80636 München, Tel. 089/12391356

Kinderfreizeit contra Fernsehterror