Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

Warum die Wirtschaft die Kirche braucht

Der Volkswirt Erik Händeler sagt: Der Wohlstand hängt vom Sozialverhalten ab. In diesem Kontext gewinne das Evangelium eine neue Relevanz

Publik-Forum: Herr Händeler, für die meisten Menschen sind Wirtschaft und Religion zwei voneinander unabhängige Bereiche. Sie dagegen sehen enge Wechselwirkungen. Inwiefern?

Erik Händeler: Je komplexer alles wird, umso mehr sind wir angewiesen auf das, was andere können oder wissen; wir waren historisch noch nie so angewiesen auf andere wie jetzt. Wohlstand hängt heute nicht mehr hauptsächlich von Technik ab, sondern von den Menschen hinter der Technik: von ihrem Sozialverhalten, ihrer seelischen Gesundheit und von der Kultur des Umgangs miteinander. Deren Wurzeln wiederum liegen in den religiösen Vors