Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

Berliner Kunstwerk für Freiheit

Berlin hat ein neues Freiheitsdenkmal: Das Graffiti-Kunstwerk vor dem Hauptbahnhof mit dem 23 Meter langen Schriftzug »#FREIHEITBERLIN«. Das im Stil der einige Kilometer entfernten East Side Gallery gestaltete Kunstwerk mit Elementen der Mauer ist bis zum 18. Juni zu sehen. In Zeiten, in denen wieder Tendenzen der Abschottung um sich griffen, sei es wichtig, auf die Bedeutung von Freiheit hinzuweisen, sagte Bürgermeister Müller. Freiheit müsse erkämpft werden, wie auch der Fall der Berliner Mauer friedlich erstritten wurde. Ein Motiv stammt vom evangelischen Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg und soll Berlin als Ort gelebter Glaubensfreiheit mit 250 Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften symbolisieren.