Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2014
Klaus Mertes: Was sich in der katholischen Kirche ändern muss
Der Inhalt:

Ökumenischer Kirchentag erst 2021?

vom 23.05.2014

Der nächste Ökumenische Kirchentag (ÖKT) in Deutschland wird vermutlich erst im Jahr 2021 stattfinden. Grund dafür seien organisatorische Probleme, teilten das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) mit. Es sei nicht gelungen, für 2019 – auf dieses Jahr hatte man sich ursprünglich geeinigt – eine gemeinsame Einladung eines katholischen Bistums und einer evangelischen Landeskirche für einen Veranstaltungsort zu erhalten. Dies aber sei eine Grundvoraussetzung für die Planung einer solchen Großveranstaltung. Grundsätzlich halte man am Ziel eines dritten gemeinsamen Kirchentages fest, heißt es. Der erste bundesweite Ökumenische Kirchentag fand 2003 in Berlin statt, ein zweites Treffen gab es sieben Jahre später in München.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen