Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2014
Klaus Mertes: Was sich in der katholischen Kirche ändern muss
Der Inhalt:

DER LETZTE BRIEF (VORSICHT SATIRE!): An den Vorstand der NSA!

vom 23.05.2014

Ich bin der Lechner Franz aus Untermoorbach und möchte Ihnen meine Dienste als Überwacher anbieten. Ich stamme aus einer traditionsreichen Familie. Bereits mein Urgroßvater war ein erfolgreicher Überwacher im Dienste König Ludwigs II., der die Feinde der Monarchie, insbesondere die damals aufkommenden Roten, in großer Zahl ins Gefängnis brachte.

Angeblich sollen in unserer Ortschaft bereits alle Subjekte observiert worden sein. Dies ist aber nicht korrekt. Die Zehntner Rosi ist zweiundachtzig Jahre alt und wohnt in einer alten Hirtenklause am Ende des Dorfes. Sie hat kein Smartphone nicht, kein Handy, keinen Fernseher, kein Telefon und kein Radiogerät. Allein deswegen müsste sie regelmäßig überwacht werden, eben der Vollständigkeit halber.

Meine bislang privaten Überwachungsergebnisse zeigen auf, dass sie gerne

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen